Samstag, 30. November 2013

{Rezept} weihnachtlicher Apfelkuchen mit Schokopuddinghaube

Hallo ihr Lieben,
ich habe passend zur Adventszeit einen weihnachtlichen Apfelkuchen gebacken und euch auf Instagram gezeigt. Da einige via Mail nach dem Rezept fragten, möchte ich es heute für all meine Blogleser veröffentlichen.

Für die Zubereitung habe ich wieder meine Moulinex Masterchef Gourmet benutzt, die ich ehrlich gesagt nicht mehr missen will. Am Wochenende haben wir unsere Weihnachts- Backorgie gehabt und das ging mir noch nie so leicht von der Hand. 

Kommen wir aber nun zum Rezept:

weihnachtlicher Apfelkuchen mit Schokopuddinghaube 


Zutaten für den Teig
 200gr Butter
 200gr Zucker
 4 Eier
 1 Pck. Vanillezucker
 200gr Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kakao
 1 TL Zimt 
4 Äpfel
   
Zutaten für die Puddinghaube 
2 Päckchen Schokopuddingpulver
500ml Milch
4EL Zucker
nach Geschmack Aromen (ich habe Bittermandel gewählt)
etwas Streudekor
Zubereitung
  1. Butter und Zucker schaumig schlagen, ich habe dafür die Moulinex auf Stufe 3 etwa 2 Minuten werkeln lassen. Nach und nach habe ich die restlichen Zutaten für den Teig zugegeben und zwischendurch die Äpfel geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten. 
  2. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform geben und die Äpfel liebevoll darauf verteilen.
  3. Den restlichen Teig über die Äpfel geben und etwa 50-60 Minuten backen. Beim Gasherd habe ich Stufe 3 genommen, ihr braucht sicherlich 180°C.
  4. Nach erfolgreicher Stäbchenprobe nehmt ihr den Kuchen aus dem Ofen und lasst ihn abkühlen.
  5. Nun kocht ihr den Pudding fast nach Anweisung auf dem Herd. Ihr nehmt aber für 2 Päckchen nur 500ml Milch, dadurch bekommt ihr eine schöne feste Schokoladenmasse.
  6. Diese Puddingmasse verteilt ihr dann auf dem Kuchen und gebt nach dem Erkalten noch etwas Streudekor drauf. 

Kommentare:

  1. Sieht gut aus, ich hätts gerne noch von innen gesehen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Bitte beachte die Nettiquette. Beleidigende oder nicht jugendfreie Kommentare schalte ich nicht frei.

www.Hypersmash.com