Dienstag, 31. Januar 2012

Ankündigung : Blogger Spring Must-Haves

Hallo ihr Lieben,
gemeinsam mit dem Fashion Blog Forum gibt es Frühlingsaktion, bei der ich auch dabei bin. Wir werden euch auf verschiedenen Blogs den ganzen Februar lang unsere Spring Must-Haves zeigen. Die ganze Aktion beginnt am 02.02.


02.02. rockandglitter.blogspot.com
03.02. jabelchen.de
04.02. mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.com
05.02. weallhavesecretsx.blogspot.com
06.02. mode-aeffchen.blogspot.com
07.02. nessa-cloudsinheaven.blogspot.com
08.02. culte-du-beau.de
09.02. blondiandbeauty.blogspot.com
10.02. bilderbuchtraeume.blogspot.com
11.02. bambidoes.blogspot.com
12.02. rockandglitter.blogspot.com
13.02. followlaperla.blogspot.com
14.02. nessa-cloudsinheaven.blogspot.com
15.02. nagellackprinzessin.blogspot.com
16.02. smilight3.blogspot.com
17.02. blondiandbeauty.blogspot.com
18.02. kiss-miss-twinkle.blogspot.com
19.02. i-like-shoes.de
20.02. provinzkindchen.blogspot.com
21.02. mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.com
22.02. arottencave.blogspot.com
23.02. stylehuntercrew.de
24.02. all-i-want-is-everything2.blogspot.com
25.02. lvoebags.blogspot.com
26.02. beauteplantureuse.blogspot.com
27.02. my-mirror-world.blogspot.com
28.02. buntleben-blog.de
29.02. dorasstoryinwordsandpictures.blogspot.com
Montag, 30. Januar 2012

Life is a catwalk 2: Pastellfarben

Hallo Mädels, eine Woche ist schon wieder vorbei und deswegen ist wieder Zeit für "Life is a catwalk". Zuerst einmal möchte ich mich natürlich für die Kommentare zu meinem letzten Outfit, was ihr euch hier noch einmal anschauen könnt, bedanken. Ich habe mich wirklich gefreut.
Das Outfit, das ich euch heute zeige, hat mich zuerst einmal vor ein Problem gestellt. Ich mache meine Fotos generell immer draußen. Die Umgebung ist neutral und das Outfit wird durch nichts gestört bzw. nichts lenkt ab. Da es im Moment aber extrem kalt ist und es noch dazu geschneit hat, musste ich eine Alternative finden.
Jetzt zu dem Outfit selbst. Den Trend, den ich euch heute vorstellen, ist für mich eigentlich gar kein Trend. Es geht um Pastellfarben und Soft-Colour-Blocking. Diese beiden Trends sind ganz weit vorne bei den beliebtesten Trends diesen Frühling. Ich liebe Sorbetfarbe und trage sie eigentlich zu jeder Jahreszeit. Das es im Moment so viele schöne Teile in diesem Farben gibt, begeistert mich natürlich total. Deswegen habe ich dieses Outfit aus Altem und Neuem für euch zusammengestellt um euch vielleicht auch von diesen Farben zu begeistern und die ein oder andere zu inspirieren:
 Für mich macht es immer die Mischung. Ich jage keinem Trend nach und kremple meinen Kleiderschrank nicht jedem Trend entsprechend um. Entweder ich sehe in der Stadt etwas was mir 100% gefällt und was ich mit den Teilen, die schon in meinem Kleiderschrank weilen, kombinieren kann oder ich lasse es. Wenn ihr eure Kleiderschränke mal genau durchforstet, werdet ihr euch wundern, wie viele Möglichkeiten sie euch bieten. Wie gesagt, Pastellfarben sind meins. Dieses Wochenende entdecke ich diese wunderschöne hellrosa Hose bei Zara und es war um mich geschehen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich eine Hose finde, die so nah an meine Vorstellungen herankommt. Ich habe zwar vieles in meinem Kleinschrank was ich kombinieren kann, aber eine Hose in einem hellen Sorbetton hat gefehlt und ich wollte unbedingt eine habe. Dementsprechend glücklich war ich als ich mit meinem neuen Schätzchen an der Kasse war. Als ich mit der Hose dann vor meinem Kleiderschrank stand, stachen mir so viele Oberteile ins Auge, die perfekt zu ihr passten. Eine sehr gute Investition :) 
Ich würde so eine helle Hose nur mit ebenfalls hellen Farben kombinieren, der Kontrast ist sonst zu krass und die Farbe verliert ihre Wirkung. Gerade bei diesem Outfit sieht man, wie ich finde, wie schön Soft Colour Blokcing sein kann. Soft Colour Blocking ist das Selbe wie das normale Color Blocking (Grün mit Rot; Gelb mit Orange, etc), nur eben mit Pastellfarben. Bei diesem Outfit habe ich auf auffällige Accessoires verzichtet, weil das, meiner Meinung nach, das Zusammenspiel von dem Mintgrün und dem Rosa gestört hätte. Die Accessoires sollten möglichst in ähnlichen Farben gehalten werden um das zuckersüße Gesamtbild zu erhalten. 
Ganz schön viele Wörter zu einem Outfit, aber ich wollte euch unbedingt ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Zur Entspannung naoch ein paar Bilder:
Bluse: H&M (aus dem letzten Jahr), Hose: Zara (aktuelle, 29,99 Euro), Balerinas: H&M, Kette: Thomas Sabo, Armband: Six, Uhr: Asos

Ich hoffe, dass ich euch mit diesem Outfit ein bisschen Frühling (und natürlich Lust auf schöne Frühlingsoutfits) in diese kalten Tagen bringen konnte :)

Eure Julia

geshoppt: bonprix.de

Hallo ihr Lieben,
am Freitag ist meine bonprix Bestellung angekommen, und ich möchte sie euch nicht vorenthalten. :)



Dieses Shirt habe ich eine Nummer größer bestellt, und ich muss sagen: es sitzt perfekt. Ich freue mich auf den Sommer, wenn ich es ausführen kann. Ihr seht ja selbst, dass der Schnitt bei weiten nicht so tailliert ist wie auf dem Produktbild abgebildet. Mich stört es nicht, es macht dadurch aber schlanker und trägt nicht so auf.

Shirttunika



Hmmm, das Shirt habe ich meiner normalen Größe bestellt, aber es fällt schon sehr groß aus. Der Ausschnitt sitzt sehr tief, und musste daher etwas fixiert werden. Die Rosenapplikation sieht schöner aus als auf den Bildern.

Das Top ist wieder auf den Weg zu bonprix, da es absolut nicht gesessen hat. trotz einer Nummer größer war es viel zu eng. Schade drum.





Sonntag, 29. Januar 2012

Food: Milka Tender a la Schwarzwälder Kirsch

Hallo ihr Lieben,
ich habe noch 3 Foto´s auf meinem PC gefunden, aber ich weiß nicht mehr, warum ich sie euch zeigen wollte.

Letztes Jahr gab es im Kaufland: Milka Tender a la Schwarzwälder Kirsch, und wir hatten eine Packung gekauft.
Ich kann mich erinnern, das sie sehr stark nach Alkohol geschmeckt haben.

Aber was ich euch zeigen wollte? Keine Ahnung. :)

Aber der Vollständigkeit halber:




Ansonsten ist mein Wochenende eher ruhig Ich habe Kopfschmerzen, und gleich wollen wir noch meine Haare färben.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
Samstag, 28. Januar 2012

Review: Artdeco Hydra Lip Color Nr. 18 creamy cappuccino

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch einen neuen Lippenstift in meiner Sammlung vorstellen:

Artdeco Hydra Lip Color Nr. 18 

Das sagt der Hersteller:
Feuchtigkeitsbewahrende und glänzende Lippenfarbe
Der zarte, feuchtigkeitsbewahrende Hydra Lip Color gleitet sanft und gleichmäßig über die Lippen und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Die komfortable Textur verführt mit einem Hauch von Farbe und einem ultrabrillanten Finish für natürlich betonte Lippen. Pflanzliches Candelilla-Wachs sorgt für eine geschmeidige und geglättete Lippenoberfläche. Es bildet zudem einen Schutzfilm auf den Lippen, der diese vor dem Austrocknen und somit vor Feuchtigkeitsverlust bewahrt. Dank des SPF 15 wird die zarte Lippenhaut vor schädlicher Sonneneinstrahlung geschützt.
Der Lippenstift kommt in einer sehr schlanken Hülse einher, und ist von der Form her anders als normale Lippenstifte. Dadurch ist für mich der Auftrag auch einfacher, und präziser.

Erhältlich ist er in 6 Farben:


06 hydra shimmering chiffon
12 hydra rose bloom
18 hydra creamy cappuccino
22 hydra infra-red
26 hydra red brown
32 hydra delicate plum

Der Auftrag ist sehr cremig, und dementsprechend ist auch das Finish des Lippenstiftes. Er deckt sehr gut (wenn man das von einem Lippenstift sagen kann) und schmilzt förmlich auf den Lippen.
Die Farbe Nr. 18 creamy cappuccino finde ich sehr schön, und ich würde sie im Nude-Bereich ansetzen. 
Die Pflegewirkung ist eher ausgeglichen, er trocknet meine Lippen nicht aus, spendet auch Feuchtigkeit, aber als pflegend würde ich ihn auch nicht bezeichnen. 
Von der Haltbarkeit her ist er ebenfalls gut, aber es gibt bessere, die hab ich aber bisher nur im High End Bereich finden können. Nach etwa einer Stunde muss ich nachziehen. 
Was es mir aber angetan hat, ist die Farbintensität, denn die kann man wunderbar variieren. Einmal aufgetragen habe ich eher den "MLBB" Effekt, wenn ich ein zweites Mal drüber gehe, habe ich eine tolle Farbintensität. 



Regulär kostet er 9,50€, bei Parfumdreams lediglich 8,84€. Und dafür würde ich ihn dann doch kaufen.

Habt ihr Artdeco Lippis? 
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

so versende ich meine Postkarten

Hallo ihr Lieben,
wie ihr ja schon mitbekommen habt mag ich es Individuell. Ich habe meinen eignen Kopf, und meinen eignen Geschmack. Daher gestalten wir unsere Postkarten oft selbst.

Ich habe nun schon oft bei myTriPic.com bestellt, und mit dem Betreiber einen netten Kontakt entwickelt. Daher möchte ich euch den Shop heute einfach mal vorstellen.

Ganz kurz gesagt: bei myTriPic.com könnt ihr Karten online gestalten, und diese auch online verschicken. Sie kommen dann aber nicht per Mail beim Empfänger an, sondern ganz klassisch mit der Post. Hier liegt auch das Besondere, denn ich kann meine Karten vom Urlaubsort aus gestalten, und verschicken. So kommen diese Karten schneller an, als über den herkömmlichen Postweg. Außerdem kann man die Anderen mit einem wunderschönen Foto vom Urlaubsort doch auch so schön neidisch machen. ;-)

Es gibt so viele Gelegenheiten, zu den man Postkarten selbst gestalten kann. Als da wären: Weihnachten, Neujahr, Fasching, Ostern, Urlaub, Hochzeit, Einladung, Geburt....
Oder aber einfach mal zwischendurch an seine Lieben denken. Meine Mama freut sich immer, wenn sie eine Postkarte von Lilli und Kessy im Briefkasten vorfindet.

Eine neue Funktion ist die myTriPic-App, mit der man Bilder direkt per Handy hochladen und verschicken kann. Ideal für einen schnellen Gruß zwischendurch, ohne viel Aufwand.

Preislich finde ich es auch fair. Für eine schöne Karte zahle ich regulär auch 1 oder 2€, für Weihnachtskarten oft noch mehr. Hier zahle ich für eine Karte 1,69€, und die Preise fallen Staffelweise immer weiter nach unten. In den 1,69€ ist auch schon der Portozuschlag der deutschen Post dabei.

Insofern finde ich es eine tolle Sache, und ich werde meine Osterkarten sicherlich wieder selbst gestalten. Mal schauen ob Lilli und Kessy da wieder mitmachen. ;-)

Habt ihr schon individuelle Karten verschickt?
Freitag, 27. Januar 2012

Review: CIATÉ paint pots vernis à ongles, Farbe: speed dial 023

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit habe ich den CIATÉ paint pots vernis à ongles, Farbe: 023 speed dial zugeschickt bekommen.
Heute möchte ich mich kurz über diesen Lack äußern.
Von Liebe auf den ersten Blick kann man hier nicht sprechen, denn diese Farbe passt so gar nicht in mein Beuteschema. Aber ich gab ihm eine Chance und wurde positiv überrascht. In meinem Stammforum habe ich schon oft über diese Marke gelesen, und hab mich in die Flasche verliebt. Ich find die Idee mit dem Schleifchen sehr hübsch.

Er deckte in nur einer Schicht, und das ist für mich eine absolute Seltenheit. Die Farbe ist sehr intensiv und grell, umso erstaunter war ich über diese Deckkraft. Der Pinsel ist etwas breiter, und für mich sehr einfach zu händeln. Er fächert beim Auftrag etwas auseinander, und lässt sich sehr gut ziehen.

Der Lack hat etwa 3 Tage ohne TopCoat ausgeharrt, dann fing er an sich zu lösen. Aber er splitterte nicht ab, sondern zog sich eher wie "Gummi" runter.

Preis und Kaufort: Ab Ende Januar bei Douglas
Inhalt: 13,5ml
Produkthaltbarkeit: 24 Monate

Kennt ihr die Marke?

{Gewinnspiel} Gewinne trendige Kosmoboots von Crocs

Hallo ihr Lieben,
nun starte ich mein aktuell 3. Gewinnspiel für euch. Ich hoffe, ihr freut euch über die einmaligen Gelegenheiten, die wir euch bieten können. :)

Der Winter kehrt endlich in Deutschland ein, es wird in den nächsten Wochen noch einmal richtig kalt und wir dürfen uns über weiße Winterlandschaften freuen. Der Kosmoboot von Crocs kommt da gerade richtig. Denn er wärmt die Füße an eiskalten Tagen und kommt im angesagten Look von Snowboots daher. Wer ihn haben will, bestellt ihn einfach im Online-Shop (hier klicken) oder nimmt an meiner Verlosung teil.

Mit wurden freundlicherweise 3 Kosmoboots in der Größe W7, also 37 bis 38, für euch zur Verfügung gestellt. Nehmt bitte nur teil, wenn sie euch auch passen, oder ihr damit eurer Mama, Schwester oder Freundin eine Freude machen könnt.

Folgende Modelle stehen für euch bereit:
viola/orchid
black/charcoal
black/berry (gemustert)

REGELN:


1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post, in dem ihr eure Wunschfarbe nennt!


2. Zusätzliches Los?
Berichtet auf eurem Blog (keine reinen Gewinnspiel Blogs) über mein Gewinnspiel
oder
twittert den folgenden Satz:
 "Gewinne einen trendigen Kosmoboot von Crocs in der Farbe deiner Wahl http://tinyurl.com/8yabzbp"
Schreibt den Link bitte in den Kommentar!

Kleingedrucktes:
  • Teilnahmeschluss: 05. Februar 2012 um 23:59 Uhr (dann endet auch das Gewinnspiel Luxus und Glamour)
  • offen für alle Leser (auch Anonyme)
  • Ihr müsst in einem EU-Land wohnen (wegen dem Versand)
  • Solltet ihr noch minderjährig sein, fragt eure Eltern, ob ihr teilnehmen dürft und mir im Falle eines Gewinns eure Adresse nennen dürft
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird auf dem Blog bekannt gegeben.
Viel Erfolg wünschen Crocs und ich :)

FOTD: 25.01.2011

Hallo ihr Lieben,
heute ein Uni-FOTD. :) Insofern sehr dezent, und ich brauch einen anderen Winkel beim fotografieren. *Fernauslöser ist unterwegs*

Folgendes habe ich benutzt:
Teint:
Puder - Inglot 14
Guerlain -Météorites Puderperlen Nr. 02 Teint Beige
Blush - essence Arctic Lughts powder blush 01 snow queen

Augen:
Grundierung - Inglot Eye Base
Lidschatten - NYX Jazz Night (NYX bei douglas.de bestellen)
Lidstrich - Artdeco soft eye liner 10
Mascara - Artdeco All in One

Lippen:
Artdeco - Artdeco Hydra Lip Color Nr. 18 creamy cappuccino

Nun werde ich mich wieder der Sprachgeschichte zuwenden, und die mittelhochdeutschen Ablautreihen auswendig lernen.

Heute Abend gibt es dann noch eine Überraschung auf meinem Blog. Soviel verrate ich: schaut welche Schuhgröße ihr habt, und hofft auf viel Schnee. ;-)
Donnerstag, 26. Januar 2012

Review: Cosmence Hautklärende Pads gegen Pickel & Fettglanz

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch meine Erfahrungen mit den Cosmence Hautklärenden Pads gegen Pickel & Fettglanz mitteilen.

Die neue, ultra-wirksame Art, Unreinheiten per Express zu beseitigen. Weil die Haut auch nach der Reinigung oft noch nicht wirklich rein ist, hat Cosmence diese Pads entwickelt. Sie enthalten Salicylsäure und Zink, klären die Haut nachhaltig und helfen, Talgüberschuss und Schmutz perfekt zu beseitigen. Im Handumdrehen glänzt die Haut nicht mehr und bleibt lang anhaltend klar. Unreinheiten trocknen in nur 5 Stunden aus – die Haut ist matt und rein. 1 x pro Tag anwenden. Nicht empfohlen für empfindliche und trockene Haut.
Anwendung: Morgens oder abends nach der Reinigung über das Gesicht streichen und nicht abwaschen. Die Augenpartie aussparen. Bei Augenkontakt sofort gründlich ausspülen. Nicht empfohlen für empfindliche und trockene Haut. Einmal pro Tag anwenden.
Diese Pads Habe ich online beim ccb bestellt. 56 Pads kosten im Angebot 6,50€ und regulär 13,30€, ganz schön happig. Aber ich nutze sie eh nur in Notfällen.

Die Verpackung ist in diesem Fall eine Plastikdose mit Drehverschluss. Der Verschluss ist erstaunlich robust, somit trocknen die Pads auch nicht so schnell aus. Gut, bei täglich einmal benutzen sollte das Döschen schon an die 2 Monate dicht halten.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Lösemittel
Alcohol Denat, Hilfsstoff, Lösemittel, entfettend, reinigend
Dipropylene Glycol, Lösemittel
Glycerin, feuchtigkeitsbewahrend, hautglättend
Salicylic Acid, hautlösend
PEG-60, Emulgator, Lipid, Tensid
Hydrogenated Castor Oil, Lipid, Rückfetter
Linalool, Duftstoff
Eucalyptus Globulus, Duftstoff, antiseptisch, insektenabweisend
Zinc Gluconate, Konservierungsmittel
Sodium Hydroxide, Säure-/Basenregulierung
Limonene, Duftstoff
Propylene Glycol, Lösemittel
Citral, Duftstoff
Hexyl Cinnamal, Duftstoff
Benzophenone-4, Lichtschutzfilter
Benzyl Salicylate, Duftstoff, Konservierungsmittel, Lichtschutzfilter
Parfum, Duftstoff
Wirkstoffe 
Salicylsäure: Befreit und klärt die Poren gründlich; bekämpft Unreinheiten.
Zink: Wirkt intensiv talgregulierend, um erneutem Fettglanz vorzubeugen.

Diese Pads nehme ich nur im absoluten Notfall. Wenn ich merke, dass ich Hautunreinheiten bekomme, dann müssen diese Pads her, ansonsten sind sie mir zu stark.
Die Pads riechen stark nach Alkohol, aber das ist ja kein Wunder, wenn dieser an zweiter Stelle steht.
Dann nehme ich einen Wattepad heraus, und bin erst mal fasziniert wie hauchdünn diese Pads sind, ich muss aufpassen nicht 2 auf einmal zu erwischen. Die Pads sind von beiden Seiten geriffelt und gut mit der Flüssigkeit getränkt.
Nun gebe ich das getränkte Pad auf meine Gesichtshaut und verteile es gleichmäßig. Dabei fängt meine Haut an leicht zu kribbeln und der Seifengeruch wird störend.
Das leichte kribbeln hört dann sofort wieder auf, und selbst kleine Pickelchen fangen an zu brennen. Damit kann ich aber Leben, denn es hört spätestens auf wenn ich meine Tagescreme anwende.
Ansonsten ist meine Haut weder gerötet noch gereizt. Das hört sich jetzt sehr schlimm an, ist es aber nicht. Und das Ergebnis ist einfach überzeugend.

Denn wenn ich diese Pads 2 bis 3 Tage nehme, dann merke ich, dass die Haut wieder geklärt ist, und die Pickel sind weg.

Dies ist also meine Wunderwaffe gegen Pickel.

Spannende Aktionen von Le Club des Créateurs de Beauté

Post von Dove "Ich sehe was, was du nicht siehst - und das ist schön."

Hallo ihr Lieben,
Dove hat mir freundlicherweise zum Start ihrer neuen Kampagne: "Ich sehe was, was du nicht siehst - und das ist schön." 2 Produkte zugeschickt:

Dove Verwöhnende Feuchtigkeitspflege Handcreme mit Shea Butter
Dove Verwöhnende Feuchtigkeitspflege Body Lotion mit Shea Butter



Andere tolle Körperpflege gibt es hier: klick
Kennt ihr diese Serie schon?
Mittwoch, 25. Januar 2012

{Tipp} Douglas.de: Make-up-Trends 2012 entdecken & gratis Mini-Mascara sichern

Hallo ihr Lieben,
nachdem mein Hinweis auf den Sale bei CCB-Paris so gut ankam, hier ein Tipp an alle Probentiger:
Zu jeder Make-up-Bestellung ab 30 Euro könnt ihr euch über einen hochwertigen Überraschungs-Mini-Mascara (2 ml) der Marken Lancôme, Estée Lauder oder Giorgio Armani freuen.

Douglas

Jetzt den 10 % Gutschein bei douglas.de einlösen. Code: AF7HP5, Gültigkeit: bis 29.02.2012, Bedingung: Nur auf douglas.de einlösbar, außer Reisen, Gutscheine, Gutscheinkarten und Bücher, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, ein Rabatt pro Kunde.

Gibt es aktuell noch andere Gutscheine?

Review: Artdeco Glam Stars Lip Gloss 26 rosy nude

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch den Artdeco Glam Stars Lip Gloss 26 rosy nude vorstellen.


Das sagt Artdeco:
Der geschmeidige Glam Stars Lip Gloss sorgt für optisch volle und nass-glänzende Lippen. Seine feinen Glitzerpartikel schenken funkelnde Akzente für einen glamourösen Effekt. Durch die relativ transparente Textur entstehen in Kombination mit einem Lippenstift interessante und abwechslungsreiche Looks. Der Flockapplikator sorgt für eine einfache Anwendung.
Die Glam Stars Glosse bkommt ihr in 3 Farben:

17 glam star praliné
21 glam star soft pink
26 glam star rosy nude

Der Gloss hat wirklich viele (!) Schimmerpartikel, und ist daher für mich nicht Alltagstauglich. ;-) Er hat einen fruchtigen Geruch, und diesen schmeckt man auch auf den Lippen. Es wirkt sehr künstlich, ist aber noch nicht unangenehm.
Was mich aber übezeugt hat ist das Tragegefühl, er ist sehr angenehm auf den Lippen. Er klebt nicht, wie ich es von andren Glossen gewohnt bin.
Die Farbe wäre sehr dezent, wenn der Glitzer nicht wäre.

Auf den Lippen sieht er so aus:

Die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr gut, und wenn er nicht so glitzern würde, ja dann wäre er für mich perfekt.
Regulär kostet er 10,80€, bei Parfumdreams bekommt ihr ihn für 10,04€, was ich auch dafür ausgeben würde.
Tragt ihr Glosse?
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. 

{Tag} 11 Fragen Teil 4

Hallo ihr Lieben,
ich wurde von CappuCcino getaggt, und möchte nu wieder 11 Fragen beantworten. :o)

1. Glaubst Du an den Weltuntergang 2012?
Nein, ich glaube nicht an den Weltuntergang. Sollte er doch stattfinden, dürft ihr mich gerne auslachen. ;-)

2. Was ist dein Lieblingsbuch?
Da ich sehr viel klassische Literatur für die Uni lesen muss, liebe ich es privat eher Sachbücher zu lesen.

3. Was kochst Du gerne?
Da bei uns mein Freund gerne kocht, bin ich eher selten am Herd. Aber eine Sache dir nur ich kann ;-): Schweinerouladen mit Topfenfüllung

4. Hast Du schonmal bei einem Produkttest mitgemacht?
Ja, bei einigen. Aber seit einiger Zeit nicht mehr. Ich könnte mir nicht vorstellen, hier zum Beispiel über Binden zu bloggen. 

5. Aldi oder Lidl?
Aldi, denn er ist zum einen dichter dran, zum anderen finde ich LIDL etwas teurer.

6. Glossybox oder Box of Beauty - beides oder keines ?
KEINS, ich würde mir die 10€ lieber weg sparen und dann was vernünftiges kaufen. 

7. Welche Kamera benutzt Du für Produktbilder?
Ich nutze eigentlich nur noch meine Nikon D3100. Ich habe zwar noch eine kleine Panasonic, aber die Bilder werden mit der Nikon einfach besser. 

8. Welches Grafikprogramm benutzt Du?
In dem Sinne keins, ich nutze aber Picasa um meine Bilder zu verkleinern. ich retuschiere nix an meinen Bildern. 

9. Dein Wunschdate:George Clooney oder Johnny Depp?
Johnny Depp *wieder meinen "Mad as a Hatter" anstarr*

10. Dein Traumurlaub Meer oder Berge?
Schwer zu sagen. Kein klassischer Strandurlaub, aber auch kein Bergsteigen. irgendwas dazwischen, und letztendlich gehen wir doch auf ein Festival. ;-)

11. Dein Lieblingsdeo?

Ganz klar: Nivea Stick Dry, ich nutze seit 2008 kein anderes mehr.
Dienstag, 24. Januar 2012

{Verlosung} Luxus & Glamour

Hallo ihr Lieben,
ich hatte es ja bereits angedeutet, heute startet mein Gewinnspiel für euch.

Es ist dazu da, einfach mal wieder DANKE zu sagen. Danke an die wundervollsten Leser, die man sich vorstellen kann.


GEWINNE:
  • Calvin Klein Handtuch*
  • Joop Schal*
  • Viktor & Rolf Notizbuch*
  • Calvin Klein Beauty Duschgel*
  • Jil Sander Jil Bodylotion*
  • Color Club Foiled Set
  • Shiseido Hydro-Nourishing Softener
  • 2 Inglot Lidschatten (446 und 463)
* vielen Dank an Parfumdreams für die Bereitstellung dieser Preise.


REGELN:


1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post
2. Zusätzliches Los?
Berichtet auf eurem Blog (keine reinen Gewinnspiel Blogs) über mein Gewinnspiel
oder
twittert den folgenden Satz:
 "Luxus und Glamour Verlosung bei Jabelchen http://tinyurl.com/7zxuyws #Inglot"
Schreibt den Link bitte in den Kommentar! 

Kleingedrucktes:
  • Teilnahmeschluss: 05. Februar 2012 um 23:59 Uhr
  • Werdet Abonnent oder Leser! (oder seid es schon)
  • Ihr müsst in einem EU-Land wohnen (wegen dem Versand)
  • Solltet ihr noch minderjährig sein, fragt eure Eltern, ob ihr teilnehmen dürft und mir im Falle eines Gewinns eure Adresse nennen dürft
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird auf dem Blog bekannt gegeben.

Darf ich vorstellen? Meiner ersten Iron Fist Schuhe

Hallo Ihr Lieben,
ich habe es getan. Lange bin ich um diese Schuhe, oder besser gesagt Stiefel herumgeschlichen.
Viele werden jetzt denken: wie kann man nur so viel Geld für Gummistiefel ausgeben?

Ganz einfach, wir gehen oft auf Festivals, und wenn es geregnet hat, habe ich nie das passende Schuhwerk gehabt. Immer musste ich mit meinen Boots durch den Matsch und die Pfützen stapfen.
Normale Gummistiefel waren mit nicht stylish genug, und ich wollte schon so lange ein paar Iron Fist Schuhe haben.

Und wenn ich ehrlich bin, sind diese Schuhe wunderschön, aber ich werde sie seltener tragen können als sie Gummistiefel.

Also, darf ich vorstellen?

Iron Fist
Society Suicide Cropped Rainbow

Und so sehen sie im Original aus:

Aktuell ist Sale bei Spartoo, und auch einige Iron Fist Schuhe sind reduziert. So haben diese Stiefel nur noch 29€ gekostet.

Und weil ich die Firma ja so leiden könnt: Eyecandy




Girls beim Swopping – OTTO bringt Bewegung in die Mode

{Sponsored Post}


Weil Abwechslung in der Modebranche großgeschrieben wird, gibt es von OTTO nicht nur die neuesten Frühjahr- und Sommer-Trends 2012, sondern mit Swopping auch gleich die passende Bewegung, die blitzschnell für ein neues Outfit sorgt. Beim Swopping wird in Sekundenschnelle aus einem weißen Sommerkleid ein violettes – oder ein olives oder ein orange-pink gestreiftes. Wie das geht? Anziehend einfach. Diese Girls machen es vor.


Montag, 23. Januar 2012

Mad As A Hatter - oder so verrückt wie ein Hutmacher

Hallo ihr Lieben,
heute ist etwas passiert, dass ich eigentlich noch immer gar nicht fassen kann, und ich muss mir schon wieder ein paar Tränchen verkneifen.

Ich habe doch gestern erwähnt, dass ich den OPI Mad As A Hatter gerne hätte, aber er ist ja nirgendwo mehr zu bekommen. Ich trauere ihn schon ewig hinterher, und hatte es immer bereut ihn nicht gekauft zu haben.

Heute morgen hatte ich dann eine Mail im Postfach, die mein Herz schneller schlagen ließ, und mich dann vor Freude weinen ließ.

Eine liebe Leserin aus meiner Nähe hat den Lack, und wollte ich  an mir abgeben. Und als ich um 16 Uhr aus der Uni kam, durfte ich meinen OPI Mad As A Hatter in Empfang nehmen. Sie hat ihn mir geschenkt und damit eine riesige Freude bereitet.

Ich bedanke mich nochmals bei dir, und freue mich, was ich für tolle Leser habe. ♥

Hier ist nun mein OPI:




Ich bedanke mich nochmals recht herzlich, und schmachte ihn nun noch eine Weile auf meinem PC-Tisch an.

Life is a catwalk 1: Strick

Hallo, hier ist eure Überraschung. Tina hat mich ja schon angekündigt und nun ist es soweit.
Ich bin Julia. Einige von euch kennne mich wohl schon von meinem Blog Des Belles Choses. Ich blogge seit Oktober 2010 über Fashion, Kosmetik und mehr. Meine größte Leidenschaft ist aber die Mode. Aus diesem Grund werde ich Tina damit unterstützen und diese Leidenschaft hier mit euch teilen. Und zwar jeden Montag mit "Life is a catwalk". Ich werde euch also einmal in der Woche ein Outfit von mir zeigen indem ich zum Beispiel Trends aufgreife oder euch einfach Kombinationsmöglichkeiten zeige. Warum diese "Serie" Life is a catwalk heißt, ist schnell erklärt. Durch diesen Spruch kam ich zum Bloggen. Ich habe ihn im Urlaub im Schaufenster eines Schuhgeschäfts entdeckt und er hat mich fasziniert. So entstand dan Des Belles Choses. Aber keine Angst, ich bin bodenständig und denke keineswegs, dass das Leben nur aus Fashion besteht. Aber es macht einfach Spaß und diesen Spaß möchte ich mit euch teilen. In diesem Sinne hoffe ich also, dass ihr mich hier willkommen heißt und euch genauso freut wie ich.
Nun aber genug geredet, jetzt kommen wir zu den harten Fakten:

 Ich habe mich an einen Trend heran gewagt, den es eigentlich jeden Frühling gibt: Grobstrick. Auch dieses Frühjahr sieht man Strick überall. Es wäre ja auch schade, wenn wir unsere kuscheligen Pullover sobald die erstes Krokusse blühen, einmotten. Das ist doch Verschwendung. Genauso wäre es Verschwendung wenn wir uns extra neue Strickpullover kaufen um sie im Frühling zu tragen. Deswegen zeige ich euch dieses Outfit, was man jetzt (mit einer dicken Jacke), aber auch wenn es wärmer wird tragen kann und was aus Basics, die man in fast jedem Kleiderschrak findet,besteh. Das Outift ist schnell zusammengestellt. Man nehmen einen dicken, von der Farbe her weniger auffälligen, Pullover und farblich passende Schuhe. Darunter trage ich jetzt ein schlichtes schwarzen Kleid und eine Strumpfhose, aber eine enge Jeans würde genauso passen. Zum Schluss Accesoires in einer knalligen Farbe. Et voila :)

Pullover, Kleid, Kette: H&M / Strumpfhose: C&A / Schuhe: Pretty / Uhr: Ice Watch / Armband: essence  / Tasche: Primark

Ich hoffe, dass euch mein erster Post gefallen hat und ihr euch auf mehr freut.

Sonntag, 22. Januar 2012

Review: {12} Lovemore Eau de Parfum

Hallo ihr Lieben,
vor einiger zeit habe ich 5 Lovemore Eau de Parfum zum testen zur Verfügung gestellt bekommen.
Vielen Dank dafür.
Bild via Lovemore
Heute habe ich gesehen, dass diese Düfte ab morgen bei Ihr Platz im Angebot sind, daher stelle ich sie euch heute vor. :)

Im folgenden möchte ich euch die Düfte kurz vorstellen, und irgendwie sind meine Bilder komisch geworden, also da bitte ein Auge zudrücken. ;-)

Lila: Domino Dancing.
Es war einmal ein wunderschönes Mädchen im Orient, das auf der Suche nach dem perfekten Parfüm war – dieses wurde auch gefunden und die bislang streng geheime Rezeptur wurde nun veröffentlicht:


Ein paar Tropfen saftig-spritzige Mandarine und sonnenverwöhnter Orange, gefolgt von einem Schuss süßer Orchidee und weißer Freesie. Die Welt der Düfte explodiert förmlich mit diesem unwiderstehlich betörendem Parfüm.
Domino Dancing ist ein sehr schwerer Duft, der sich erst ein wenig auf der Haut entwickeln muss. Die Kopfnote ist blumig frisch, diese verfliegt aber recht schnell und der würzige schwere Geruch ist dann wahrnehmbar.



Blau: Beam me up.
Gönne dir mit köstlich spritzigen Noten wie Limone und dem süß-sauren Apfel ein erfrischendes Abenteuer!


Umgeben von einem Mix aus üppigem Zimt und würzigem Ingwer bist du das Powermädchen im Duftdschungel. Ein leicht pudriger Moschusschleier hüllt sich zart um deine Haut und hinterlässt ein Gefühl unendlicher Frische!
Beam me up ist für mich ein klassischer Sommerduft, er ist fruchtig, spritzig und dennoch sehr kühl. Jedoch harmoniert meiner Meinung der Apfel nicht mit dem Rest, er kommt relativ bitter heraus. 

Orange: Juicy Pop. 
Mit dieser Fruchtexplosion verführt man jeden Jungen, denn die exotische Grapefruit sorgt mit der sonnenverwöhnten Mandarinen und pinken Pfeffer in der Kopfnote für einen fruchtig-frischen Auftakt, der sich riechen lassen kann!

Das Fruchtschauspiel wird sanft umhüllt von einer unwiderstehlichen Kombination aus Jasmin und prickelnder Johannisbeere, die mit der süß-frechen Himbeere verschmilzt. Mit dem anziehenden Patschuli und sinnlichem Sandelholz runden sie einen glanzvollen Auftritt eines jeden Mädchens ab!
Dies ist ein wirklich süßer Duft, die Kopfnote ist meiner Meinung nach Himbeere, und diese ist in der ganzen Entwicklung wahrnehmbar. Beim auf sprühen ist Juicy Pop etwas stechend gewesen, aber die ist schnell verlogen, und der süße Geruch blieb.

 Pink: Rock the world. 
Saftige Birne und frischer Pfirsich amüsieren sich köstlich, denn der hinreißende Jasmin, der gerade mit dem himmlischen Veilchen unterwegs ist, verliert all seine Hemmungen und rockt zu den Akkorden aus hellen Hölzern und Moschus ab.

Der cremige Vanilleduft ergänzt diese Duftparade perfekt und garantiert jedem Mädchen einen strahlenden Auftritt. Eine außergewöhnlich coole Party mit blumig-fruchtigen Gästen, auf der du das Sagen hast!
Dies ist eindeutig mein Favoris, der Duft ist sehr harmonisch und warm.Ich nehme Birnen, Pfirsiche und Zedernholz wahr. Der Duft versprüht wärme und Geborgenheit. 

Rosa: Funky Touch. 
“Seid ihr denn alle verrückt geworden?”, fragt der empörte Jasmin in der Herznote, als er den frechen Ingwer und die lebhafte Bergamotte in der Kopfnote herumtollen sieht.

Amüsiert über das Geschehen schenkt die liebliche Tuberose der süß-sinnlichen Freesie ein schelmisches Lächeln und bildet gemeinsam mit dem holzigen Amber und der süßen Vanille einen unvergesslichen Abschluss. Eine kunterbunte Komposition – mit funky-feeling-Garantie!
Funky Touch kann ich nicht richtig einschätzen, er hat keine Note die man klar wahrnehmen kann, und auch bleibt. Der Duft ist süß und pudrig, aber keinesfalls unangenehm.



Fazit:
Alle Düfte haben eine sehr gute Haltbarkeit, und mit 3,49€ einen unschlagbar guten Preis.
Keines von Ihnen wird meine Lieblingsdüfte ersetzen, aber ich mag solche günstigen immer gerne dabei haben. Ich hatte auch immer auf der Arbeit so einen günstigen Duft, falls er wegkommt ist es einfach verschmerzbar und man kann einen neuen kaufen.
Ich finde sie auch als kleines Geschenk für zwischendurch oder zum Valentinstag sehr passend. Gerade die Herzform wird jedes Frauenherz schneller schlagen lassen.

Insofern eine Empfehlung von mir, aber man sollte sie einfach vorher testen, ob sie wirklich zu einem passen.

Was haltet ihr von solchen "billig-Düften"?
www.Hypersmash.com