Dienstag, 21. Februar 2012

Regenbogenwoche: Orange Part 2

Hallo ihr Lieben,
mit Beauty zum Thema Orange habe ich euch ja schon versorgt, nun kommt noch etwas Fashion. 

Ich glaube, Orange ist eine Farbe die ich nie in Ganzen tragen würde, sprich als ganzen Outfit. In Kombination mit einer anderen Farbe kann ich es mir aber wiederum sehr gut vorstellen Orange zu tragen. 

Aber heute soll es ja nur um Orange gehen, und von daher habe ich euch bei Asos ein paar Kleidungsstücke zusammengetragen. Das Augenmerk habe ich auf die Kleider gelegt, denn es wird Frühling, und da trage ich Kleider, Punkt. 

Hier findet ihr das Outfit bei Asos: klick 

Models Own Small Make Up Bag Orange, Womens Wanting Orange Pumps, Elevator In Orange/Black, Annice Velvet Blouson Dress Burnt Orange, Pandora 4 Petal Power Ring - Orange, "Brick Orange Silk Habutai with Metal ribbon", Orange Mia Bow Ponte Dress, "Maria Wrap Clutch - Brown/Orange", 
Volcanic Orange and Charcoal Flared Doll Dress, Daisy Sacral Chakra Orange - Gold, Asymmetric Frill Dress Orange
So, nun hat mir die Sache mit dem Erstellen doch Spaß gemacht, und ich werde euch nun des öfteren damit beglücken. :-D

Habt ihr euch schon getraut Orange zu tragen?

Regenbogenwoche: Orange

Hallo ihr Lieben,
heute ist der zweite Tag der Regenbogenwoche, und das Thema lautet: Orange.
Dafür habe ich folgendes vorbereitet:

Nägel
Basecoat: essence studio nails 24/7 nail base
Farblack: CIATÉ paint pots vernis à ongles, Farbe: 023 speed dial
Schablone: HB28
Stamping: P2 eternal
Topcoat: Seche Vite

Augen
Base: NYX Jumbo Eye Pencil Shadow Liner 604 Milk
komplettes Lid: TKB's Tangerine Pop
Innenwinkel Auge: Pigment Delilah (Firma: ?)
Banane: The She Space Pigment Stolen Soul
Blender:  120 Palette - Beauties Factory
Liner: Manhattan - Eyeliner Japanische Tusche - Brown
Wimpern: KIKO Luxurious Lashes Mascara

Rest:
Teint: Missha Perfect Cover BB-Cream #21
Teint: Guerlain Les Météorites 02 Teint Beige
Lippen: Inglot, sleeks gloss, colour/shade 32






Das Amu ist für mich natürlich nicht alltagstauglich, aber passend für unseren Regenbogen.
Wir sehen uns dann Morgen zum Thema: "Gelb".

Die anderen Beiträge zum Thema "Orange" findet ihr bei den zauberhaften Mädels:
Nataschas MAC Passion
MAC Karrie
Mode-Äffchen
How to be a sunstorm
Swiss Make up Blog
Moppi´s Blog
Montag, 20. Februar 2012

Regenbogenwoche: Rot

Hallo ihr Lieben,
nachdem Julia euch schon ein tolles Outfit mit roten Accessoires gezeigt hat, möchte ich euch auch meinen Beitrag zum Thema rot zeigen:



Base: essence studio nails 24/7 nail base
Farblack: Catrice Welcome To Las Vegas - Lovely Sinner
Stamping: Magno Nails H26 + Allegra Nails weiß
TopCoat: Seche Vite

Schaut euch doch auch die anderen Beiträge an:
Nataschas MAC Passion
MAC Karrie
Mode-Äffchen
How to be a sunstorm
Swiss Make up Blog
Moppi´s Blog

Life is a catwalk 5: Rot, rot, rot sind alle meine Kleider

Hallo meine Lieben, Jabelchen hat euch ja schon gestern verkündet, dass sie an der Regenbogenwoche teilnimmt. Und da heute Montag ist und da es seit einem Monat jeden Montag ein Outfit von  mir hier gibt, übernehme ich den heutigen Tag. Vielen Dank an dieser Stelle für euer Feedback und  das ihr Life is a catwalk so gut aufgenommen habt :)
Das heutige Thema der Regenbogenwoche ist rot. Rot die Farbe der Liebe und Leidenschaft, eine Farbe für selbstbewusste Frauen. Rot schreit "Hallo hier bin ich." Deswegen sollte man die Farbe gut dosieren.
  Als Jabelchen mir Bescheid gesagt hat, hatte ich direkt ein Outfit vor Augen, was ich nur minimal abgeändert habe und schon ist dieser rote Look herausgekommen. Er ist schön frühlingshaft und macht auch bei diesen eisigen Temperaturen gleich gute Laune.
 Meiner Meinung nach sind Blütenmotive eine gute Kombination zu rot. In fast jedem Blumenmotiv ist rot enthalten und das lässt sich super  mit roten Accessoires kombinieren. Außerdem sind Blumen wie letztes Jahr einer der Trends schlecht hin, also gibt es schöne Oberteile mit Blumen an jeder Ecke. Die Bluse, sie ich trage ist schon 2 Jahre alt, Schande über mich :) Sie ist aus der H&M Garden Kollektion und ist eins meiner Lieblingsteile. Da der Ausschnitt recht groß ist, ziehe ich meistens ein Top unter die Bluse, dieses Mal ein Rotes mit Spitze, womit ich zwei Trends auf einen Streich habe. Zu den roten Accessoires würde ich dann eher eine dezente Hose anziehen, außer natürlich man ist Fan von Color Blocking, aber das gefällt mir mit Teilen in Uni besser. Zu Color Blocking finde ihr in der Folge 3 von Life is a catwalk etwas, wenn es euch interessiert. Ein roter Cardigan, Ballerinas und ein Perlenarmband runden das Outfit ab. Der Lippenstift, den ich trage, das ist übrigens Hibiscus aus der Surf Babe LE von MAC, falls er euch bekannt vorkommt.
Ein Klassiker schlechthin sind natürlich rote High Heels. Ich muss zugeben, dass ich meine schwarzen High Heels viel häufiger trage als mein rotes Paar. Zum Spaß habe ich sie jetzt mal zu diesem Outfit kombiniert Es wirkt direkt anders.
Wenn ihr das Foto anklickt, könnt ihr es euch in groß anschauen.
Bluse: H&M / Top: Vero Moda / Cardigan: Zara / Treggins, Ballerinas: H&M / Pumps: Primark / Armband: Geschenk

Weitere Posts findet ihr und heute und die ganze Woche bei:
und natürlich hier.

Ich wünsche euch noch viel Spaß mit dieser tollen Themenwoche :)

Eure Julia
Sonntag, 19. Februar 2012

{Ankündigung} Blogger Projekt Regenbogenwoche und wir haben einen Gewinner

Hallo ihr Lieben,
zuerst: das Pinspire Gewinnspiel hat Melanie.


Herzlichen  Glückwunsch, der 50€ Douglas Gutschein geht an dich.


Und nun zu meiner Ankündigung.


Ab Montag startet hier und auf folgenden Blogs die Regenbogenwoche,  es erwarten euch 7 Tage lang auf 7 Blogs die 7 Farben des Regenbogens  in Form von Outfits, AMUs, Maniküren und/oder Accessoires.

Nataschas MAC Passion
Jabelchen
MAC Karrie
Mode-Äffchen
How to be a sunstorm
Swiss Make up Blog
Moppi´s Blog


Ich wünsche euch viel Spaß bei unserem gemeinsamen Blogger Projekt! Ich bin jetzt schon sehr auf die Beiträge der anderen gespannt! 
20.02. Montag alles in der Farbe ROT
21.02. Dienstag alles in der Farbe ORANGE
22.02. Mittwoch alles in der Farbe GELB
23.02. Donnerstag alles in der Farbe GRÜN
24.02. Freitag alles in der Farbe HELLBLAU
25.02. Samstag alles in der Farbe INDIGO
26.02. Sonntag alles in der Farbe VIOLETT
Samstag, 18. Februar 2012

{Lösung} Bilder erscheinen nicht im Dashboard

Hallo ihr Lieben,
ich habe nun sehr lange an einem Problem getüftelt:
Bei meinen Abonnenten erschienen von meinem Blog keine Thumbnails im Dashboard. 
Außerdem stand als Autor immer "noreply@blogger.com", also musste das ja damit irgendwie zusammenhängen.

Hier die Lösung:
Dies betrifft alle, die ihre Feeds mit Feedburner publizieren
* Die Bilder werden durch anklicken größer


Geht auf http://feedburner.google.com/ und klickt euren Feednamen an

Klickt oben auf: "edit feed details"

Löscht nun im gelb markierten Bereich alles hinter "default" weg. Die Struktur muss so aussehen, wie bei mir.
Also: http://www.eure seite.de/feeds/posts/default

Dann erscheinen eure Vorschaubilder auch wieder im Dashboard eurer Leser, und ihr werdet als Autor erkannt.
Ich hoffe, dass ich euch damit helfen konnte. :)

FOTD: Nyx Pigmente

Hallo ihr Lieben,
ich spiele in letzter Zeit wieder vermehrt mit meinen Pigmenten herum, und möchte mir eigentlich angewöhnen, euch ein paar Ergebnisse zu zeigen.

Sie sind nicht perfekt, aber ich muss mir das Handling erst wieder annehmen.




Benutzt habe ich:

Augen
Base: NYX Jumbo Eye Pencil Shadow Liner 604 Milk
komplettes Lid: NYX Ultra Pearl Mania Eyeshadow Pigments LP 09 Lime 
Innenwinkel Auge: NYX Ultra Pearl Mania Eyeshadow Pigments LP 17 Yellow Gold
Banane: NYX Ultra Pearl Mania Eyeshadow Pigments LP 20 Mocha 
Blender: NYX Ultra Pearl Mania Eyeshadow Pigments LP 03 White
Liner: best of grüne Pigmente :)
Wimpern: Eylure Ready To Wear Eyelashes 

Rest:
Teint: Missha Perfect Cover BB-Cream #21
Teint: Guerlain Les Météorites 02 Teint Beige 
Lippen: Avon Moisture Seduction Lippenstift Nude Perfection

Meine Meinung:
Das Auftragen der Pigmente ist sehr anstrengend, alles krümelt vor sich hin...
Aber das Farbergebnis ist wirklich toll, daher werde ich weiter üben. Was ich aber nicht mehr machen werde: mit White verblenden. Hilfe: das ist zu glitzend und schimmernd. Somit brauche ich einen matten Lidschatten zum verblenden. 
Und: ich habe das erste mal falsche Wimpern richtig angebracht. *stolzbin*.
Aber seid gnädig mit mir, ich muss mich da erst wieder einfuchsen, und ich habe keine Ahnung, warum ich links neben dem Auge einen weißen Streifen habe... 

Ich wünsche euch einen schönen Samstag!
Freitag, 17. Februar 2012

{Vergleich} Guerlain Les Météorites vs. P2 Spring please! Powder Pearls

Hallo ihr Lieben,
wie gestern angekündigt möchte ich heute die Guerlain Les Météorites 02 Teint Beige mit den P2 Spring please! Powder Pearls vergleichen.

Verpackung:
Ich finde eigentlich beide sehr gelungen und hübsch. Die von P2 ist etwas handlicher, die von Guerlain sieht aber edler aus. Beide haben einen Schraubverschluss und ein kleines Schwämmchen. Dieser ist aber meiner Meinung nach eher zum Schutz der perlen, als zum Auftragen geeignet. 

Perlen:
Die Perlen von P2 sind deutlich kleiner und schimmern, währen die von Guerlain doch matter wirken.
Ich habe ja unterschiedlich Farben, aber die 2 Pearls ähneln den Les Météorites Nr. 01 Teint Rose.

Geruch:
Das finde ich schon entscheidend, denn während die Perlen von Guerlain wirklich einen wundervollen Veilchenduft verbreiten riechen die P2 Perlen sehr künstlich, schwer und (oh wunder) puderig.
Man kann mit dem P2 Duft aber leben, aber im Vergleich ist der Unterschied frappierend.

Textur:
Die Perlen von P2 geben sehr schnell Puder ab, welches irgendwie weiß wirkt. Es lässt sich aber schnell und geschmeidig verteilen.
Bei den Perlen von Guerlain muss ich doch etwas intensiver mit den Pinsel rangehen, bis ich die gewünschte Menge auf meinem Pinsel habe.
 
Ergebnis:
Da ist meiner Meinung nach der große Unterschied.
Die Perlen von P2 lassen die Haut schimmern, ähnlich wie ein Highlighter. Die Haut sieht frisch und gesund aus. Ich würde es aber nicht im ganzen Gesicht verteilen.
Die Perlen von Guerlain zaubern ein eher mattes Ergebnis, und der Teint wirkt am Ende ebenmäßiger. 

Fazit:
Ich kann euch die Puderperlen von P2 durchaus empfehlen, sie kosten 3,45€ und zaubern ein wirklich tolle Ergebnis. Die Perlen von Guerlain schlagen mit knapp 41€ zu Buche, was eine Menge Geld ist.

Meiner Meinung nach sind dies aber 2 Unterschiedliche Produkte, während P2 eher ein Highlighter ist, so schaffen die Perlen von Guerlain eher einen ebenmäßigeren Tein. Die Haut wirkt mit den Perlen von Guerlain weichgezeichnet. 
Dennoch sind die Perlen von P2 wirklich schön, und ich kann sie euch empfehlen. 

Habt ihr die P2 Perlen schon gesichtet? 

Kauftipp: KÜR Profi Line Haarpflege Creme-Fluid - Aldi Süd

Hallo ihr Lieben,
eben war ich im Aldi, und habe die Kür Haarpflege entdeckt.
Ich hatte euch ja schon letztes Jahr das KÜR Profi Line Haarpflege Öl-Fluid empfohlen, nun gibt es dazu noch eine Creme.

Beides könnt ihr aktuell für je 3,99€ kaufen, aber ihr müsst schnell sein, denn es ist wieder nur begrenzt im Angebot..
Das Haaröl ist sowieso super, die Creme ist auf den ersten Blick auch zu empfehlen.

Ich benutze das Öl nun schon länger, und es erzielt bei mir das gleiche Ergebnis wie das Moroccanoil. Es hat mich überzeugt und ich nehme es nach jeder Haarwäsche. Wenn ich es mal weglasse merke ich es auch, denn die Haare sind dann stumpf und sehr trocken.
Für 3,99€ also wirklich ein Schnäppchen, und ich werde wieder bunkern. :)
Also: wer immer mal ein Haaröl oder eine Haarcreme testen wollte liegt damit sicher richtig. :) Aber etwas in eigener Sache: kennt ihr die Seite Beauty Tipps? Es lohnt sich mal dort zu stöbern.
Donnerstag, 16. Februar 2012

geshoppt: L'Occitane und TeeGschwendner

Hallo ihr Lieben,
letzte Woche habe ich mich mit 2 Mädels aus meinem Stammforum in Regensburg getroffen.

Wir waren am Abend zum Essen verabredet, und vorher war ich mit Feechen shoppen.
Bei ziemlich heftigen Schneefall kehrten wir bei L'Occitane (ich sag nur unbelehrbar ;-)), TeeGschwendner und Alnatura ein.

Folgende Dinge habe ich gekauft:


Die Handcreme gab es gratis, da wir uns an einer Facebookaktion beteiligt haben.
Näheres zu den Produkten kann ich erst später sagen, denn noch teste ich.
Der Tee ist jedenfalls sehr lecker, die Gesichtsbürste wirklich sehr weich und die Handcreme ist glaub ich die Beste die ich je hatte. :)

Heute war ich schnell im DM und habe aus der Spring LE die Puderperlen mitgenommen. Ich vergleiche sie dann gleich mit den Guerlain Les Météorites Puderperlen 02 Teint Beige und stelle dann morgen die Bilder hier ein.

Und weil es grad im Hintergrund läuft, gibt es auch mal wieder ein Musikvideo:


Was habt ihr in letzter Zeit geshoppt?

NOTD: Nail Rock Designer Nail Wraps

Hallo ihr Lieben,
kennt ihr das auch? Ihr wollt ausgehen, habt aber keine Zeit die Nägel zu lackieren, geschweige denn ein Design zu zaubern?

So ging es mir letztens, und dann war ich ganz froh, die Nail Rock Designer Nail Wraps in meiner Schublade zu haben.

Nail Wraps sind selbstklebende Folien die man ganz einfach auf den Naturnagel gibt.
Ich war da natürlich sehr gespannt drauf, und so sieht das Set dann aus:

Hier ist ein Bild von meinen unbehandelten Nägeln:
Kommen wir nun zur Anwendung.
Ich habe meine Hände zuerst mit dem beiliegenden Tuch desinfiziert, und das war nun wirklich einfach. Dann habe ich die Nagelhaut vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen zurückgeschoben und die Nägel gebuffert.
Und da war ich doch skeptisch, denn eigentlich finde ich es ja nicht so toll, wenn man alleine die Nägel mit einem Buffer bearbeitet. Wenn man zu viel buffert zerstört man ganz schnell die oberste Schicht des Nagels und die Nägel werden brüchiger/dünner/empfindlicher für Brüche und Spliss.
Also: VORSICHTIG BUFFERN!

Dann habe ich die Folien mit dem Rosenholzstäbchen vom Papier gelöst und nach und nach auf meine Nägel geklebt.
Und vielleicht bin ich ein Naturtalent, oder aber die Folien sind sehr einfach zu verarbeiten. Ich hatte jedenfalls  keine Blasen unter den Folien.
Dann habe ich das überstehende Ende nach unten geknickt und mit einer Nagelfeile entfernt. Reißt bitte nicht an den Folien herum, denn so zieht sich Luft drunter, und die Folie löst sich.

 So sah das Ergebnis dann aus:



Die Kanten sind da noch etwas ausgefranst, ich hab sie dann mit einer sehr feinen Feile bearbeitet.

Nun zur Haltbarkeit:
Am nächsten Tag waren alle Nägel ab. Dies muss nun nicht an den Folien liegen, aber es kann. Bei mir halten zur Zeit weder Gel- noch Acrylmodellagen, und so hat es mich nicht verwundert, dass sich die Folien auch sehr schnell verabschiedeten. 
Die Nägel sahen danach ganz gut aus, und mit ein wenig Pflege waren sie auch schnell wie vorher. Insofern: kein Schaden durch die Folien.
Normalerweise sollten die Folien bis zu 10 Tage halten. 

Aber was soll ich euch nun zum Thema mitgeben?
Die Folien kosten knapp 8€, dass ist eine Menge Geld für euch, und auch für mich. Da sie bei mir nur einen Tag gehalten haben, würde ich sie so einfach nicht nachkaufen. Jedenfalls nicht ohne gegebenen Anlass.
Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, sie bei besonderen Anlässen wieder zu tragen. Hochzeiten, Weihnachten o.ä., und da würde ich dann doch die 8€ investieren. Eventuell sind die Nägel auch etwas für eine Braut, bevor sie ins Nagelstudio geht, oder die Nägel selbst zittrig vor Aufregung lackiert, kann sie sich ein tolles Design sehr einfach selbst kleben. 

Folgende Designs gibt es zur Auswahl:

Die Nail Rock Designer Nail Wraps könnt ihr bei Douglas bestellen: klick

Was haltet ihr davon?
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. 
Mittwoch, 15. Februar 2012

geshoppt: Fashion5

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit habe ich meinen Kleiderschrank aussortiert, um Platz für neues zu schaffen. Nachdem 3 große Säcke gespendet wurden, habe ich begonnen meinen Kleiderschrank modisch etwas aufzurüsten.

Beim Streifzug durch das Netz fiel mir Fashion5 auf, und ich war sehr erfreut, dass ich mir etwas im Shop aussuchen durfte. Vielen Dank dafür.

Was fand ich denn so interessant?
Zum einen das 30-tägige Rückgaberecht und zum anderen die Versandkosten. Diese betragen nämlich nur 99Cent. In der heutigen Zeit ist dies ja eine Seltenheit geworden. 

Passend zu den Temperaturen wollte ich einen Pullover und eine Strickjacke kaufen. Ich hab mich also durch das Sortiment geklickt, und etwas in meiner Größe gesucht. Ich trage 40/42, aber ich hatte so das Gefühl, dass der Shop doch auf schlankere Menschen abzielt. 
Zu Schulzeiten hätte ich mich da totkaufen können. Die Preise sind sehr günstig, und insofern auch für die Geldbörse eines Schülers annehmbar. 

So setzt Fashion5 auch auf angesagte Marken und führt unter anderen: 
98-86
Eight2Nine
Fresh Made
IDPDT
Rock Angel
Rock me!
Sky Rebel
Stitch & Soul
Sublevel
Urban Surface

Ich habe mich für diese Strickjacke entschieden:
Fresh Made - Zauberhafte Strickjacke
Die Strickjacke ist im Moment im Angebot und für 15,95€ zu bekommen. Sie ist keine dicke-wärmende Strickjacke, sondern eher ein Accessoire. Man kann ich sehr gut kombinieren, wenn man Abends weggeht, und es etwas kühler ist. Ich denke so an warme Frühlingsabende.

Dann gab es noch den folgenden Pullover:
Rock Angel - Klassischer Rollkragen-Pullover
Diesen Pullover trage ich nun doch sehr oft. Ich hab ihn gerne in der Uni an, denn draußen wenn ich auf den Bus warte ist es saukalt, und in der Uni meist sehr warm. Insofern ist der Pullover für mich perfekt, da er nicht zu dick ist. Ich kann also das "Zwiebelprinzip" anwenden. 

Die Lieferung ging wirklich blitzschnell, am Nachmittag bestellt und am nächsten Tag war mein Paket schon da.

Wie schon gesagt, muss man bei den Größen darauf achten, dass dies Young Fashion ist, und daher etwas kleiner ausfällt. 
Wer also den perfekten Style zu günstigen und fairen Preisen sucht, der ist bei Fashion5 gut aufgehoben. 

Was darf in eurer Wintergarderobe nicht fehlen?
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt. 

NOTD: Alessandro Nr. 261 Peacocks Feather

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal wieder ein kleines Schmuckstück aus meiner Sammlung herausgekramt:
Alessandro Nr. 261 Peacocks Feather

Ich habe ein sehr simples Nailart Design gemacht, und einfach einen Effekt-Topper von essence aufgetragen.
Alessandro Nr. 261 Peacocks Feather  gab es 2009 in einer Trend Edition mit dem Namen: Vamp-Kollektion.
Ich hoffe, dass man den Effekt auf den Bildern erkennt.





Basecoat: essence studio nails 24/7 nail base
Basisfarbe: Alessandro Nr. 261 Peacocks Feather
Effekt: essence nail art special effect topper 02 circus confetti
Topcoat: Seche Vite

{Werbung} Preview: essence trend edition „soul sista” by sun club

Hey sister, go sister, soul sister, flow sister! Ab März wird es groovy, funky und chillig, denn vereint unter dem Dach von sun club präsentiert essence von Mitte März bis April 2012 die trend edition „soul sista“ und kombiniert damit gekonnt Summerfeeling und 70`s Style. Wunderschöne, sommerliche Bronze-Töne verschmelzen mit leuchtenden Farben wie Goldgelb, kräftigem Rosé und Türkis und erinnern so an den farbenfrohen Look der Disco-Ära. Für ein Make-up, das die Vorfreude auf den Sommer steigert. Also ab in den nächsten Beachclub… natürlich mit der liebsten soul sista!

essence soul sista eyeshadow palette
Turn the beat around! Die Lidschatten-Palette in zwei Varianten mit jeweils acht langanhaltenden Trend-Farben sorgt für viele abwechslungsreiche Augen-Make-ups und verleiht Sonnenanbeterinnen schon im Frühjahr das gewisse Etwas. Inklusive Applikator und dank des praktischen Mini-Formats wird sie zum perfekten Party-Begleiter. Erhältlich in 01 hey sista soul sista und 02 call it boogie.
essence soul sista eyeshadow palette 2,99 €*


essence soul sista glitter eyeliner
Glitter girls! Für einen funkelnden Augenaufschlag sorgt der glitter eyeliner in einem dunklen Braun und einem coolen Aqua-Ton. Dank des ultra-präzisen Applikators gelingt im Handumdrehen ein glamouröser Style, der die Augen strahlen lässt. Erhältlich in 01 james's favorite brown und 02 diving @ swimming pool.
essence soul sista glitter eyeliner 2,29 €*









essence soul sista lipgloss
Sun kissed lips! Der cremig-zarte Lipgloss sorgt für umwerfend schimmernde Effekte auf den Lippen und pflegt sie mit extra viel Feuchtigkeit. Einfach unverzichtbar für das ultimative (Sommer-)Styling! Erhältlich in den zwei langanhaltenden und traumhaft sommerlichen Farben 01 shake your booty und 02 lounge chair affair.
essence soul sista lipgloss 1,79 €*






essence soul sista liquid bronzer
Den perfekten Sommer-Teint verleiht der liquid bronzer, denn das zarte Bronzing Fluid mit feinen Schimmerpartikelchen schenkt der Haut einen Hauch Sommerbräune und hinterlässt ein samtiges Gefühl auf Gesicht und Dekolleté. Erhältlich in 01 shake your booty.
essence soul sista liquid bronzer 2,49 €*

essence soul sista bronzing powder
Ein wenig Farbe gefällig? Der matte Puder mit leichtem Goldschimmer zaubert eine natürliche Bräune auf Gesicht und Dekolleté. Das coole Prägemuster bringt Tag für Tag eine extra Brise Summerfeeling ins Badezimmer. Erhältlich in 01 shake your booty.
essence soul sista bronzing powder 2,99 €*

essence soul sista powder brush
The perfect match – nicht nur für den soul sista bronzing powder. Ob loose oder compact powder, die superweiche, anschmiegsame kabuki powder brush harmoniert mit jedem Puder und sorgt für einen gleichmäßigen Auftrag. Erhältlich in 01 70ies hair style.
essence soul sista powder brush 3,99 €*



essence soul sista nail polish

Colour your life! Pure Lebensfreude wecken die fünf tollen Nagellack-Farben. Der leichte Schimmer funkelt im Club mit der Discokugel um die Wette. Da bleibt nur noch eine Frage offen: where ’s all my soul sistas? Let me hear y’all flow sistas! Erhältlich in 01 chilled orange, 02 james's favorite brown, 03 lounge chair affair, 04 totally retro nude und 05 mojito green.
essence soul sista nail polish 1,79 €*

essence „soul sista“ ist von März bis April 2012 im Handel erhältlich.
* unverbindliche Preisempfehlung

Quelle: Cosnova

Meine Meinung:
Diese LE macht richtig Lust auf Sommer. Ich bin gespannt, ob der Kabuki weich oder kratzig ist. ;-)

Was spricht euch an?
Dienstag, 14. Februar 2012

{Werbung} Preview: Shine Attract von AVON verbindet Lippenpflege mit satten Farben

Hallo ihr Lieben,
passend zum Valentinstag:

Farbe, die Sie glänzen lässt!
Shine Attract von Avon verbindet Lippenpflege mit satten Farben



München, im Februar 2012. Rund 87 Prozent der Frauen benutzen Lippenstifte (laut dem Kosmetikverband VKE) und die meisten von ihnen besitzen mehr als Einen. Somit ist der Lippenstift das Schminkutensil Nummer 1. Dabei sind satte, modische Farben ebenso gefragt wie die Pflege der empfindlichen Lippen.


Dem Kosmetikunternehmen Avon ist es jetzt gelungen, mit seiner neuesten Entwicklung genau das zu verbinden: die leuchtenden, modischen Farben eines Lippenstifts mit der Pflege und der Feuchtigkeit eines Lippenpflegestifts. Der neue Lippenstift „Shine Attract“ birgt einen Kern mit satter, lang anhaltender und abdeckender Farbe umgeben von einem klaren Pflegegel. Dieses Pflegegel spendet viel Feuchtigkeit, macht die Lippen zart und geschmeidig und zaubert einen zarten Glanz ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen.

Als Frauenunternehmen, das weltweit jede Sekunde vier Lippenstifte verkauft*, weiß Avon, was Frauen von einem perfekten Lippenstift erwarten. Und diese Neu-Entwicklung erfüllt alle Anforderungen, die Frau an einen Lippenstift stellt: Es gibt ihn in neun modisch-aktuellen Farben, die Farbpigmente sind satt und lang anhaltend und er pflegt die Lippen gleichzeitig mit viel Vitamin E, schützt mit SPF 15 und verleiht den Lippen einen wunderbaren Glanz und zarten Schimmer.

Den innovativen Lippenstift „Shine Attract“ gibt es in neuen top-aktuellen Farbnuancen. Dabei reicht die Farbpalette von natürlichen Nude-Tönen für den dezenten Look über hübsche Pink-Töne für kontrastreiche Auftritte bis hin zu den frechen Beeren-Töne, die besonders viel Aufmerksamkeit garantieren. Alle Farben halten besonders lang und verschmieren nicht. Der perfekte Lippenstift für perfekte Lippen!

DAS PRODUKT:
AVON SHINE ATTRACT Lippenstift 13,50 Euro

Erhältlich in den Farben:

Der Bezugsquellenhinweis
Alle vorgestellten Produkte sind ab Februar 2012 exklusiv bei der Avon Beraterin erhältlich. Wer keine Avon Beraterin kennt, kann Avon auch direkt erreichen unter 0811-29 999 010 oder im Internet unter www.avon.de.

Quelle: Avon

Meine Meinung:
Ich finde das Konzept sehr interessant, da Lippenstifte im Winter bei mir eher die Lippen austrocknen. Insofern ist eine farbige Lippenpflege wirklich anerkennenswert.

Welche Farbe interessiert euch?
www.Hypersmash.com