Dienstag, 26. August 2014

{Review} Schaebens African Peeling Maske


Hallo ihr Lieben,
Schaebens ist sicherlich auch ein Urgestein, welches viele von euch kennen. Ihr habt sicherlich schon die Masken in den praktischen Sachets in den verschiedensten Läden gesehen. Schaebens erweitert stetig das Sortiment und daher kann ich euch heute die folgende Maske vorstellen:

 Schaebens African Peeling Maske

Schaebens African Peeling Maske
"Diese sanfte Peeling-Maske mit dem nordafrikanischen Beauty-Elixier Arganöl reinigt die Haut intensiv und verfeinert das Hautbild. Fein gemahlene Peelingkörper aus der Arganfrucht entfernen schonend überschüssige Hautschuppen und sorgen so für ein strahlend frisches Aussehen. Arganöl gilt als eines der kostbarsten und seltensten Öle der Welt, es wird auch als „Marokkos Gold“ bezeichnet. Es ist besonders reich an Vitamin E und pflegt die Haut intensiv.
Im Handel erhältlich für unter 1 Euro
Anwendung
Gleichmäßig auf die gereinigte, noch feuchte Gesichtshaut (und Dekolleté) auftragen. Augen-, Mund- und Lippenpartie aussparen. Nach ca. 5 - 10 Minuten Einwirkzeit leicht aufmassieren, danach abwaschen. Bei Bedarf mehrmals wöchentlich anwenden.
Ingredients
Aqua, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Distarch Phosphate, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Hamamelis Virginiana Water, Argania Spinosa Kernel Oil, Argania Spinosa Shell Powder, Argania Spinosa Leaf Extract, Tocopherol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol, Alumina, Amyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Ethylpara- ben, Hexyl Cinnamal, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Limonene, Maltodextrin, Methylparaben, Parfum, Phenoxyethanol, Potassium Hydroxide, Propylparaben, Xanthan Gum.
Quelle: http://www.schaebens.de/de/produkte/beauty-wellness/masken/limited-edition/african-peeling-maske-1059

Meine Meinung
Seit jeher bin ich treuer Kunde dieser Marke, das ich die Sachets sehr praktisch finde und somit immer auf die aktuellen Bedürfnisse meiner Haut reagieren kann.

Mit der Schaebens African Peeling Maske spare ich mir auch einen Arbeitsschritt: Ich muss die Haut vor der Maske nicht extra peelen, sondern erledige dies automatisch beim Auftragen der Maske.

 Daher ist sie vom Aussehen her auch etwas anders, als herkömmliche Masken. Sie ist beige und hat viele kleine dunklere Punkte. Bei diesen Punkten handelt es sich um die Arganpeelingkörner.

Die Maske wird auf die zuvor gereinigte und noch feuchte Gesichtshaut aufgetragen. Durch die etwas gelartige Konsistenz geht dies sehr einfach und somit verteilt man auch die Peelingkörnchen im Gesicht. Ich habe extra die Körner verniedlicht, da sie wirklich sanft zur Haut sind und das Peeling somit sehr hautschonend von statten geht.

Der Geruch ist eher nussig, aber ich finde ihn jetzt nicht aufdringlich oder nervig. Klar nimmt man ihn die vollen 10 Minuten wahr, aber hey: wenns scheee macht. ;-) Die Maske zieht übrigens nicht ein und wird auch nicht sehr fest. Somit ist das Sprechen immer möglich.

Wenn man die Maske dann nach etwa 10 Minuten mit warmen Wasser abnimmt, wird die Haut nochmals kurz gepeelt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Haut wirkt rosig (klar: frisch gepeelt) und sehr entspannt. Überflüssige Hautschüppchen wurden entfernt und das Gesicht wirkt insgesamt erholt und sehr gesund.

Im Moment ist dies meine Favoritenmaske aus dem Schaebens Sortiment.
Sonntag, 10. August 2014

{Review} Lavera - Lime Sensation Erfrischendes Duschgel


Hallo ihr Lieben,
wer von euch mag denn so wie ich den Duft von Limetten? Ich bin ja schwer begeistert, dass dies viele Firmen erkannt haben und es mittlerweile eine große Auswahl an Produkten mit Limettenduft gibt. Heute möchte ich euch ein Duschgel vorstellen, welches Kurzem bei mir eingezogen ist:

Lavera - Lime Sensation Erfrischendes Duschgel


Lavera - Lime Sensation Erfrischendes Duschgel
"Der zitronig-duftende Frische-Kick (nicht nur) am Morgen! 
Das Lavera Duschgel Lime Sensation mit vitalisierendem Bio-Eisenkrautextrakt und dem Duft fruchtiger Bio-Limonen belebt die Sinne und pflegt die Haut schon beim Duschen spürbar. Gleichzeitig sorgen milde, natürliche Tenside für eine besonders wohltuende und schonende Reinigung.
Wirksame, verträgliche und natürliche Hautpflege - Tag für Tag.
Labels
NATRUE-zertifiziert (Naturkosmetik)
Mit Bio-Pflanzen-Inhaltsstoffen aus eigener Herstellung
Vegan
Inhaltsstoffe
Inhaltsstoffe Deutsch:
Wässrig-alkoholischer Limonenauszug (Bio-Alkohol)*, Kokostenside, Zuckertensid, Betain, Atlantisches Meersalz, Eisenkrauthydrolat*, Hamamelishydrolat*, Gingergrasöl*, Feuchtigkeitsfaktor auf Zuckerbasis, Mischung natürlicher ätherischer Öle
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Ingredients CTFA/INCI:
Water (Aqua), Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Betaine, Sea Salt (Maris Sal), Citrus Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract*, Verbena Officinalis Leaf Water*, Hamamelis Virginiana Flower Water*, Cymbopogon Martini Oil*, Sodium PCA, Sodium Cocoyl Glutamate, Disodium Cocoyl Glutamate, Alcohol*, Fragrance (Parfum)**, Citral**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citronellol**
* ingredients from certified organic agriculture
** natural essential oils"
Quelle: http://www.lavera.de/produkte/koerperpflege/duschgele-wellnesspflege/lime-sensation-duschgel.html

Meine Meinung
Da sich mein M.Asam Limette-Vanille Duschbad, dem Ende neigte, war ich natürlich sehr erfreut, dass ich sofort einen Ersatz von Lavera bekommen habe. Preislich liegen wir bei knapp 4€ für 150ml, was ich in Anbetracht der NK-Labels sehr angemessen und sogar noch günstig finde.

Das Duschgel ist in einer Tube, was ich etwas unpraktisch finde. Unter der Dusche tu ich mich immer sehr schwer mit nassen fingern den Deckel zu öffnen, aber das soll ja nicht euer Problem sein. ;-)

Farbe und Konsistenz sind für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Das Duschgel ist durchsichtig und hat eine festere Konsistenz. Es erinnert mich stark an ein Haargel und daher wäre es schön, wenn es etwas milchig eingefärbt wäre.

In Verbindung mit Wasser schmilzt das Duschgel förmlich auf der Haut und lässt sich mit einem leichten schäumenden Effekt auf der Haut verteilen. Dabei strömt der wundervolle Limettenduft in die Nase, welchen ich (Achtung ein Hasswort bei Produktbeschreibungen) lecker finde. Nicht zu süß und nicht zu herb, einfach perfekt.

Den absoluten Limetten-Overkill bekommt man dann nach dem Duschen mit der Lavera Lime Sensation Erfrischende Bodylotion.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und wer den zitrischen Duft ebenso mag wie ich, der sollte unbedingt einen Blick riskieren. Bei dem Preis kann man nun wirklich nix falsch machen. :-) 
Mittwoch, 30. Juli 2014

{Review} Luvos Cremedusche mit Orangenöl


Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch ein Duschbad vorstellen, welches sicherlich für all diejenigen unter euch interessant sein dürfte, die immer wieder mit trockener Haut zu kämpfen haben:

Luvos Cremedusche mit Orangenöl


Luvos Cremedusche mit Orangenöl
"Die milde Luvos Cremedusche mit Orangenöl verwöhnt und bietet ein besonderes Duscherlebnis für trockene und anspruchsvolle Haut. Ein rückfettender Aktivkomplex mit Camelinaöl und intensivpflegendes Marulaöl helfen, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu bewahren und schützen sie so vor dem Austrocknen. Orangenöl spendet belebende Frische und stimuliert die Sinne, wertvolle Heilerde wirkt revitalisierend. Die Haut fühlt sich nach dem Duschen seidig-zart und geschmeidig an.
Für schöne und gesunde Haut. 
Inhaltsstoffe:
 Aqua, Sorbitol, Coco-Glucoside, Zea Mays Oil, Disodium Cocoyl Glutamate, Loess, Glycerin, Xanthan Gum, Sodium Cocoyl Glutamate,Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Camelina Sativa Seed Oil, Sodium PCA, Sclerocarya Birrea Seed Oil, Sesamum Indicum Seed Oil, Phytosterols, Olea Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Levulinic Acid, Nigella Sativa Seed Oil, Citrus Aurantium Dulcis Oil, Sodium Levulinate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Sucrose Stearate, Tocopherol, p-Anisic Acid, Glyceryl Caprylate, Potassium Sorbate, Citric Acid, Parfum, Limonene**, Linalool**, CI 77891 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Hydroxides).

Luvos Cremedusche mit Orangenöl 200 ml – 6,99 € (UVP)"
Quelle: luvos.de

Meine Meinung
Ich bin ein großer Fan der Marke Luvos und nehme sie besonders gerne zur Hand, wenn die Haut mal wieder herumzickt. 

Die Masken sind ideal, wenn die Haut mal wieder der Meinung ist, dass ein Pickel sicherlich gut aussieht, auch wenn ich dem nicht zupflichten würde. ;-)

Seit Mai gibt es nun eine Cremedusche, die ich doch recht interessant finde. Am Anfang war ich etwas skeptisch und hatte bezüglich Duft und Konsistenz so meine Bedenken. Heilerde ist ja doch sehr speziell und daher habe ich ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass der Duft und die Konsistenz so angenehm sind.

Die Cremedusche ist, wie zu erwarten, farblich eher beige und das war dann auch schon alles, was an Heilerde erinnern könnte. Sie ist sehr zart und lässt sich einfach auf der Haut verteilen, ohne das man das Gefühl hätte „mit Sand zu duschen“. Die Schaumbildung ist eher nicht vorhanden, aber das stört mich nicht weiter.

Der Duft ist sehr angenehm und erinnert wirklich an Orangen, auch hier keine Spur von Erde. ;-) Nach dem Duschen ist der Duft schnell verflogen, was aber ebenfalls nicht so schlimm ist.

Kommen wir aber zum Eigentlichen:
Es gibt mittlerweile von drölfzig Firmen diese In-Dusch Bodylotions, welche nach dem normalen Duschbad aufgetragen werden. So ganz konnte mich noch keines überzeugen, obwohl die Variante von Eucerin ganz angenehm war.

Aber wozu sollte ich das noch brauchen? Wenn ich die Luvos Cremedusche mit Orangenöl benutze, brauche ich mich ebenfalls nicht mehr eincremen und spare einen Arbeitsschritt. Gerade morgens bin ich für jede Minute dankbar, die ich mir einsparen kann. So nehme ich einfach ein gut pflegendes Duschbad und spare mir Bodylotion und In-Dusch-Gedöns.

Von meiner Seite aus gibt es eine klare Empfehlung.
Dienstag, 29. Juli 2014

{Sponsered Post} Das perfekte Selfie



Hallo ihr Lieben,
seit einiger Zeit wirbt Vodafone sehr aktiv damit, dass knapp 4 Milliarden Euro in den Ausbau des LTE-Netzes investiert werden. Sicherlich kennt ihr auch die niedlichen Kampagnen mit Cat-Content.

Jedenfalls hat Vodafone bei mir angefragt, ob ich euch auf eine kleine Aktion aufmerksam machen kann.
In diesem Video bekommt ihr ein kleines Tutorial, wo euch erklärt wird, wie man ein perfektes Selfie machen kann.

Nachdem ihr den theoretischen Teil gesehen habt, könnt ihr euch dann an die Praxis machen und ein hübsches Selfie von euch schießen. 
Das schönste Bild kann dann auf dieser Seite hoch geladen werden: http://4milliarden.vodafone.de  und mit etwas Glück ist euer Bild dann in der nächsten TV-Kampagne von Vodafone zu sehen.
www.Hypersmash.com